gras
 
medien-ubersch

Mittwoch, 29.05.2013 | Beitrag geschrieben von Lothar Drat

Es ist an der Zeit, den Modebegriff Mobbing zu entzaubern 
und substantiiert den auch dahinterstehenden Dialog über Werte, Normen, Traditionen und Glaubensvorschriften in unserer multikulturellen Wirklichkeit im Kontext der Globalisierung zu fördern.

Wir denken, dass im Rahmen der permanenten Veränderung von Wirklichkeit und insbesondere der Geschwindigkeit der Entwicklung dieser Prozesse wir nach wie vor stolz darauf sein können, dass es diesen Dialog wie auch immer gibt und verteidigen / fördern ihn, im Rahmen einer Entwicklung des Verlustes und / oder brüchig werdens von z. T. unersetzbarer Werte, wie Respekt, Achtung, Solidarität und ein wenig Zivilcourage.

Martin Walser zu Günter Grass:
"Wir leben in einem Klima der schnellen Unterstellungen und Rufmordungen"
(ZDF: Aspekte, 16.08.06)

Wenn der Kampf um Macht wichtiger wird, als der um Inhalte / Zielsetzungen geht dies auf Kosten der Qualität und Quantität des Leistungsergebnisses.

So erhöht sich zu dem die Unfallgefahr einer Unternehmung, Institution, Partei und - reduziert ihr positives Image- Während Einzelne zur Zielscheibe psychischer Gewaltanwendung werden, müssen viele erheblich mehr arbeiten, während an den eigentlichen Baustellen weniger Leistung erfolgt, Wettbewerbsnachteile / Arbeitsplatzunsicherheit entstehen.

Führungskräfte / Arbeitnehmervertreter haben zudem in diesem Kontext die schwierige Aufgabe den Kostenfaktor Angst - für sich selbst und alle Mitarbeiter - zu reduzieren.

Mehr zum ethischen Kontext unserer Arbeit: 
http://www.vpsm.de/index.php/wir-ueber-uns/ethik

Leistungsorientierung und Gerechtigkeit - ein Gegensatzpaar ?

Nein, wir dürfen und können uns durchaus mehr Leistungsorientierung und mehr Gerechtigkeit erlauben!

Werte, Neid und Gewalt am Arbeitsplatz

Der notwendige Weg vom destruktiven Neid zum konstruktiven Dialog zur Reduzierung und Überwindung der zunehmenden Gewaltbereitschaft kann nicht ausschließlich über die Verteilungsdebatte geführt werden. Nicht nur weil nicht selten die Reichsten in unserer Gesellschaft zugleich auch die destruktiv Neidischsten sind. Die Eskalation von Gewalt in der Arbeitswelt : Sabotage Intrigen Mobbing Rufmord trifft Besserverdienende Führungskräfte ebenso wie Hartz IV - Empfänger in ihrer Privatsphäre.

Eine uralte Weisheit besagt: "Eine Lüge geht bereits um die Welt,, während sich die Wahrheit erst die Stiefel anzieht".

Von destruktivem Neid besessene und nicht selten wenig leistungsbereite Personen nutzen zunehmend und immer enthemmter die Vorteile dieser Weisheit. 

So stehen selbst die besten Führungskräfte und Mitarbeiter aller Hierarchie-Ebenen in Unternehmen Institutionen und Parteien ein wenig hilflos der Mahnung Albert Einsteins gegenüber:

"Die Welt ist viel zu gefährlich, um darin zu leben - 
nicht wegen der Menschen, die Böses tun, 
sondern wegen der Menschen, 
die danebenstehen und
sie gewähren lassen."

Mehr zur Konzeption unserer Arbeit: 
http://www.vpsm.de/index.php/leistungen/diagnose-beratung-coaching

linie2

zurück zur Übersicht / zurück zur Startseite

 

Buy cheap web hosting service where fatcow web hosting review will give you advices and please read bluehost review for more hosting information.

Webdesign by VPSM 2012

Free Joomla Templates designed by Web Hosting Top