brille
 
fort ubersch

Innerhalb eines Modulsystems können Sie bei uns diverse Bausteine zum Erwerb
praktischer Fähigkeiten und Kenntnisse in

 

Prävention
Coaching / Beratung

Intervention
Mediation / Schlichtung / Vermittlung / 
Konfliktmanagement

 


in den Bereichen der
Arbeitsplatzkonflikt- und Mobbingberatung

buchen.


Diese Bausteine eignen sich
insbesondere zur

 
Fortbildung für Rechtsanwälte, Ärzte,
Psychosoziale Fachkräfte ( Dipl.Psych./Soz.Päd.)
Personen mit Führungsverantwortung
Betriebs- und Personalräte

 

und sind grundsätzlich auch für weitere Interessierte offen!
 

Die intensivste Form unserer Weiterbildung erfolgt über die
Absolvierung unserer zertifizierten

Grundlagenvermittlung zur
Arbeitsplatzkonflikt- und Mobbingberatung:


 
In kleinen Gruppen mit max. 12 Teilnehmern
werden Ihnen an 5 Tagen
(4 Tage Theorie + 1 Tag Hospitation)
unverzichtbare Grundlagen vermittelt.
 

 

Bilder unserer Fortbildungsveranstaltungen sehen sie hier.

DSCN1871    

 

 

Curriculum - Grundlagenvermittlung

Theorie 
4 Termine, jeweils Freitags oder Samstags von 14:00 bis 19:00

Im theoretischen Teil des Curriculums werden Inhalte aus den folgenden
Themengebieten vermittelt:


dot Prävention von und Intervention bei eskalierten Konflikten und
     Mobbing am Arbeitsplatz als interner oder externer Experte
dot Forschungsergebnisse / Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz /

     Prof. Dr. Dr. Heinz Leymann / Prof.Dr. Dieter Zapf / Halama-Studie
dot Konflikte und Mobbing: Definition / Ursachen- und Folgenbündel

     für Unternehmen / Betroffene / Beteiligte
dot Beratung Coaching im VPSM-Fachverbund // Schnittmenge und Unterschiede
     zu Systemischen- und Verhaltenstherapeutischen Ansätzen
dot Modebegriffe: Mediation und Mobbing
dot Arbeitsrechtliche, Zivilrechtliche und Strafrechtliche Aspekte
dot Die Rolle der Ermöglicher!
dot Der unberechtigte Vorwurf des Mobbings.
dot Die Bedeutung der Unternehmenskultur /des Betriebsklimas / gesellschaftlicher
     Rahmenbedingungen
dot Unsere Verantwortung in Beratung / Schlichtung / Vermittlung / Mediation

Unsere Fortbildungsunterlagen stehen hier zum Schnuppern zur Verfügung.

Methoden:
dot Referate

dot Übungen
dot authentische Fallbeispiele (Video)
dot Live-Beratung
dot Gruppenarbeit
dot Diskussion
 

 DSCN1864 21
 
Referenten:
Dr. Polina Dimitruk, Diplom-Psychologin,Verhaltenstherapeutin
David Beckmann, Diplom-Psychologe, Systemischer Therapeut 
Lothar Drat, Diplom-Sozialpädagoge, Koordinator des VPSM-Fachverbundes 
Christoph Fischer, Diplom-Sozialpädagoge, Verhaltenstherapeut dgvt 
Klaus Wolf, Diplom-Sozialpädagoge, Systemischer Berater / Familienberater (DGSF)
Christoph Kluss, Rechtsanwalt
Andrea Lambrich, Fachanwältin für Arbeitsrecht 
Bernd Sehring, Rechtsanwalt

Seit 1995 prägten die Fortbildungsveranstaltungen unserer Referenten
das aktuelle Curriculum unserer zertifizierten Weiterbildung zur 
Arbeitsplatzkonflikt- und Mobbingberatung (VPSM)

Eine Auswahl finden Sie hier.


 
Praxis

Im Rahmen unserer Grundlagenvermittlung werden Sie auch
an Live-Beratungen teilnehmen. Zusätzlich erhalten Sie an
einem Hospitations-Tag umfassende Einblicke in den Alltag

unserer VPSM-Fachverbunds- Beratungsstelle „Balance“
in Wiesbaden.

So erhalten Sie praktische Einblicke in das vernetzte Arbeiten
unserer Beratungsstelle - in juristische, psychologische
und medizinische Aspekte unserer Arbeit.


Termine

auf Anfrage und in unserem Veranstaltungskalender. 
 

8 


Kosten

Grundlagenvermittlung:
Theorie und Praxis komplett: 700 €


Buchung einzelner FB-Veranstaltungen:
140 €


Hospitationstag:
140 €


 

 

Interesse?

Melden Sie sich einfach Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zum 
Schnuppern zu einem Theorie-Baustein an!

Oder durchforsten Sie vorab unsere Fortbildungsunterlagen: hier.

Bei Fragen setzen Sie sich über unseren Kontaktbereich mit uns in Verbindung.

line

  

Konflikten und Mobbing (Angriffe, psychische Gewalt, Verleumdungen, Rufmord) 
wirkungsvoll begegnen.
Lehr-Video (12 Minuten) sehen Sie hier bei youtube.de
 

 

Lehrvideobild2012

 

line


Wirksamkeit von Mobbingberatung

Im Rahmen ihrer Masterarbeit hat Ina Nolte die Wirksamkeit von Mobbingberatung
untersucht. Sie führte eine explorative Sudie am Beispiel des VPSM durch.
Hier finden Sie die Inhaltsübersicht und einen Textauszug.

Masterarbeit Deckblatt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

line


Abschlussvortrag

Daniel Philipp

 


Nach erfolgreicher Teilnahme an der kompletten Weiterbildung
und  fast 1-jähriger Mitarbeit in unserer Wiesbadener Beratungsstelle
Balance, referierte Daniel Philipp (Systemischer Coach) im November 2010
seine Erfahrungen vor den Fortbildungsteilnehmern.
Mehr  finden Sie hier.

line 

 

Weitere Stimmen / Referenzen der Teilnehmer unserer
Weiterbildung zur Arbeitsplatzkonflikt- und Mobbingberatung:

 

Dr. Dipl.Psych. Polina Dimitruk, Psychotherapeutin, Arbeitsplatzkonflikt- und Mobbingberaterin, Frankfurt

Andrea Weidenfeller, Frauenbeauftragte, Kreiskrankenhaus Bergstraße,  Heppenheim

G. Schwinn, Personalratsvorsitzende, Kreiskrankenhaus Bergstraße,  Heppenheim

Claudia Dufner, Pflegemanagerin,  Essenheim

Christine Möller, Dipl.-Sozialpädagogin,  Olsberg

Mechthild Gudat, Dipl.-Sozialpädagogin,  Olsberg

Nelle Greitmann, Rechtsanwältin,  Hochheim

Sandra Moczulski, Dipl.-Sozialpädagogin,  Mainz

Tim Lork , Integrationsassistent, Frankfurt am Main

Cordula Wichboldt, Diplom-Pädagogin, Taunusstein

Klaus Wolf , Dipl. Sozialpädagoge, Arbeitsplatzkonflikt- und Mobbingberater, Würzburg

Sabine Hehn, Diplom-Pschologin, Personalsachbearbeiterin, Mainz

Aurelia Galow, Diplom-Psychologin, Hofheim

Lisa Stüve, Studentin (Jura), Schöneck

Eva Vittali, Diplom-Volkswirtin, Wiesbaden

Monique Grosser, Betreuerin, Frankfurt

Birgit Müller, Diplom-Volkswirtin, Eltville

Alice Beres, Verwaltungsangestellte, Mainz

Stefan Schumacher, Diplom-Pädagoge, Teamleiter, Remscheid

Johannes Schultze, Diplom-Sozialpädagoge, Arbeitsplatzkonflikt- und Mobbingberater, München

Nayereh Vaicy, Sozialarbeiterin und Master of Arts in Counselling, Heidelberg

Anette Führing, Rechtsanwältin, Arbeitsplatzkonflikt- und Mobbingberaterin, Hannover

Helga Beckers, Therapeutin, Keerbergen (Brüssel / Antwerpen)

Michael Ziegler , Dipl.-Psychologe, Arbeitsplatzkonflikt- und Mobbingberater, Dortmund

Heike Hartkorn, Dipl.-Sozialarbeiterin, Koblenz / Lahnstein

Gabriele Veit, Diplom-Psychologin, Metzingen

Gabriele Pilger, Juristin, Heiligenhaus / Velbert

Günther Frisch, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats des AWO Bezirksverbandes Pfalz /e.V., Neustadt an der Weinstraße

Klaus Schütz, Personalrat und systemischer Stressberater, Willich

Annegret Grothkopp, Mobbing-Beratungsstelle der GEW, Bautzen

Marianne Stracke, Soziale Verhaltenswissenschaftlerin, Krefeld

... linie2

 zurück zum Seitenanfang / zurück zur Startseite  

 

 

 

 

 

 

 

Buy cheap web hosting service where fatcow web hosting review will give you advices and please read bluehost review for more hosting information.

Webdesign by VPSM 2012

Free Joomla Templates designed by Web Hosting Top