stein
 
diag ubersch

Mobbing
ist eine konfliktbelastete Kommunikation

  

  • in Form von direkten, insbesondere aber indirekten 
    Angriffen auf eine Person, die unabhängig von der 
    Ausgangsposition in die Unterlegenheit gerät  

  • sie erfolgt unter Kollegen oder zwischen Vorgesetzten 
    und Untergebenen  

  • erfolgt systematisch, oft und während längerer Zeit  

  • mit dem Ziel und/oder dem Effekt des Ausstoßes aus 
    dem Arbeitsverhältnis / der Gemeinschaft

 

linie2

1. Zur Entstehung des Begriffs "Mobbing"
2. Auszüge aus der langjährigen Forschung von Prof. Heinz Leymann
3. Definition von "Mobbing"
4. Mobbing beschreibt einen komplexen psychosozialen Prozess, der...
5. In Abgrenzung zu anderen Konflikten ist Mobbing...
6. Mobbing: Hilflose Helfer in Diagnostik und Therapie 


Einblick in ein breiteres Spektrum unserer Fortbildungsunterlagen erhalten Sie hier.


linie2

zurück zum Anfang / zurück zur Startseite

 

Buy cheap web hosting service where fatcow web hosting review will give you advices and please read bluehost review for more hosting information.

Webdesign by VPSM 2012

Free Joomla Templates designed by Web Hosting Top